BÖGEL: FDP beschließt weitere Entlastung für Unternehmen

BERLIN. Zum Beschluss der FDP zum Fälligkeitsdatum der Sozialversicherungsabgaben auf dem 64. Bundesparteitag in Berlin erklärt die mittelstandspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion Claudia BÖGEL: Die FDP-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, die Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge bei Unternehmen wieder auf den 15. des Folgemonats zu verlegen.

Weiterlesen

BÖGEL: Digitale Wirtschaft als Innovationsmotor weiter fördern

BERLIN. Zur Eröffnung der weltgrößten IT-Messe CeBIT in Hannover erklärt die mittelstandspolitische Sprecherin und Beauftragte für IT und Postwesen der FDP-Bundestagsfraktion Claudia BÖGEL: Die deutsche Informations- und Kommunikationsbranche gehört zu den größten Wirtschaftssektoren in unserem Land und sorgt durch ihre hohe wirtschaftliche Dynamik für Innovationen und zukunftsfähige Arbeitsplätze am Standort Deutschland.

Weiterlesen

VOGEL / BÖGEL: Neue Beschäftigungsverordnung begegnet Fachkräftemangel in Ausbildungsberufen

BERLIN. Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Johannes VOGEL und die mittelstandspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion Claudia BÖGEL begrüßen die vom Bundeskabinett beschlossene neue Beschäftigungsverordnung.

Weiterlesen

BÖGEL: Mittelständische Wirtschaft als deutschen Jobmotor weiter fördern

BERLIN. Zu der vom DIHK prognostizierten positiven Beschäftigungsentwicklung im deutschen Mittelstand 2013 erklärt die mittelstandspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion Claudia BÖGEL: Die FDP-Bundestagsfraktion begrüßt, dass der Mittelstand im Jahr 2013 Rückgrat und Stabilitätsanker der deutschen Wirtschaft bleiben wird.

Weiterlesen

BÖGEL: Gute Stimmung in der Wirtschaft nicht durch Steuererhöhungen kaputt machen

BERLIN. Zum ifo-Geschäftsklimaindex im Februar erklärt die Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion für den Mittelstand Claudia BÖGEL: Die FDP-Bundestagsfraktion begrüßt die positive Stimmung in der deutschen Wirtschaft. Neben deutlich gesteigerten Geschäftserwartungen bei Gewerbe und Exportindustrie ist die Baubranche so optimistisch, wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr.

Weiterlesen

BÖGEL: Erhöhung der TAL-Entgelte behindert Wettbewerb im Telekommunikationsmarkt

BERLIN. Zum Antrag der Deutschen Telekom AG auf Erhöhung der TAL-Entgelte von monatlich 10,08 Euro auf 12,38 Euro bei der Bundesnetzagentur erklärt die Beauftragte der FDP-Bundestagsfraktion für IT-Kommunikation Claudia BÖGEL:

Weiterlesen

BÖGEL: Keine Remonopolisierung des Breitbandmarktes

BERLIN. Zur Beantragung eines Regulierungsverfahrens der Deutschen Telekom AG bei der Bundesnetzagentur zur Änderung der regulatorischen Rahmenbedingungen für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL) im Rahmen der Einführung der Vectoring-Technologie erklärt die Beauftragte für IT-Kommunikation der FDP-Bundestagsfraktion Claudia BÖGEL:

Weiterlesen

BÖGEL: FDP-Bundestagsfraktion unterstützt IT-Mittelstand beim Fachkräftemangel

BERLIN. Zu den Ergebnissen einer Studie des BITKOM über den Fachkräftebedarf in der mittelständischen ITK-Wirtschaft erklärt die mittelstandspolitische Sprecherin und Beauftragte für IT-Kommunikation der FDP-Bundestagsfraktion Claudia BÖGEL: Die IKT-Branche zählt mit einem Umsatz von rund 150 Milliarden Euro zu den größten Wachstumstreibern der deutschen Wirtschaft.

Weiterlesen

BÖGEL: FDP-Bundestagsfraktion stärkt ländliche Räume

BERLIN. Zum heute vorgestellten Antrag von FDP und CDU/CSU “Zukunft für Ländliche Räume – Regionale Vielfalt sichern und ausbauen” erklärt die stellvertretende Vorsitzende der Koalitions-Arbeitsgruppe “Ländliche Räume, Regionale Vielfalt” Claudia BÖGEL: Angesichts des demografischen Wandels benötigen vor allem die ländlichen Regionen zusätzliche Unterstützung, um nicht den Anschluss an die Ballungszentren zu verlieren.

Weiterlesen

BÖGEL: Vectoring darf nicht zu Remonopolisierung führen

BERLIN. Zur geplanten Einführung der Vectoring-Technologie erklärt die Beauftragte der FDP-Bundestagsfraktion für IT-Kommunikation Claudia BÖGEL: Die mit der Einführung von Vectoring verbundenen Forderungen nach einer Einschränkung des Zugangs zu Kabelverzweigern sowie des Alleinanspruchs auf seine Nutzung, würden einen massiven Rückschritt beim Breitbandausbau in Deutschland bedeuten.

Weiterlesen